Mountainbike City Innsbruck

Mountainbike Touren Innsbruck

Rund um Innsbruck findet sich ein vielfältiges Terrain zum Mountainbiken: Ob Forstwege, Singeltrails oder Bergrouten in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Innsbruck Tourismus bietet eine Karte mit ausgewiesenen Mountainbiketouren. Und abends hinunter in die lebhafte Innenstadt und Bars, Restaurants und das Kulturangebot genießen.

Singletrails rund um Innsbruck

Vier verschiedene Trail Routen unterschiedlicher Levels locken Freerider: Downhill Trail Muttereralmpark, Nordkette Singletrail, der Hungerberg Trail und die Strecke Möserer Weg bis Telfs. Der Nordketten Singletrail gilt als einer der steilsten, längsten und schwierigsten Mountainbikeabfahrten in Europa. Start ist auf 1.900 m Höhe rund 200 m unterhalb der Bergstation Seegrube.

Muttereralmpark Bikepark

Hier findet sich der familienfreundliche Singletrail Mutters sowie ein Bikeübungsgelände und der Kidspark. Mehr Fahrtechnik fordert der neue Götzner Trail, der an der Bergstation Nockspitzbahn Pfriemesköpfl startet.

Rennradtouren in Innsbruck und seinen Feriendörfern

Zahlreiche Radwege führen durch die Region. Viele Nebenstrecken bieten asphaltierte Landstraßen mit wenig Verkehr. Anspruchsvolle Runden mit vielen Höhen- und Kilometern können genauso gewählt werden, wie Strecken, die dem Tal folgen.

Gastgeber für Radsportler

Hier finden Sie Gastgeber, die für Radsportler eingerichtet sind. Sie können zwischen der zentralen Lage in Innsbruck oder einem Aufenthalt in den umliegenden Feriendörfern wählen.

Bildnachweis: TVB Innsbruck