Costa Blanca - Winterziel für Rennradler und Mountainbiker

Das Hinterland der Costa Blanca wird von kleinen Straßen durchzogen, die durch eine sanft gewellte Hügellandschaft vorbei an Weinbergen, Olivenhainen, Mandelbäumen und vor allem Orangenplantagen führen. Immer wieder laden kleine Dörfer zum verweilen ein. Mountainbiker entdecken die einsame Bergwelt auf kleinen Pfaden und Pisten.

Geheimtipp für Rennradfahrer - Marina Alta

Auf Höhe der spanischen Küstenorte Dénia, Oliva und Altea reckt sich ein markanter Zipfel des Festlandes ins Mittelmeer: die Region Marina Alta. Diese liegt ganz im Norden der Provinz Alicante an der Costa Blanca. Hier finden Rennradfahrer ein ideales Touren- und Trainingsrevier. Ein verzweigtes Netz an kleinen, nahezu autofreien Straßen erschließt das hügelige, teils bergige Hinterland. Auf 100 km kommen rund 1.000 Höhenmeter zusammen. Aber es ist selten steil. Mäßige Anstiege und langgestreckte Abfahrten bieten Abwechslung und traumhafte Ausblicke über die Küste und umliegende Berge. Die höchste Erhebung der Region ist der 1.558 m hohe Aitana.

300 Tage Sonne

Das milde Klima macht die Costa Blanca zu einem idealen Wintertrainingsziel. Auch im November liegen die Temperaturen noch bei 20 Grad. Profis trainieren hier auch im Dezember, Januar und Februar. Auch wenn in diesem Monaten in den höheren Lagen lang gefahren werden muss, macht die Sonne das wieder wett. Ideal sind die Monate September, Oktober, November sowie März - Juni.

Costa Blanca im Flow

Trails und Bergpfade erschließen das einsame Kalksteingebirge. Die Touren führen auch durch die vielseitig landwirtschaftlich genutzte Region: Weinberge, Olivenhaine und vor allem auch Orangenplantagen wechseln sich ab. Kiefernwälder verströmen ihren einzigartigen Duft. Die Trails sind gut zu fahren, nur wenige Abschnitte sind sehr technisch. Zwischendurch ein knackiger Anstieg, der sofort mit einem super Ausblick über die Küste belohnt wird.

Orangensaft, Tapas, Fisch und Meeresfrüchte

Die Costa Blanca ist eines der wichtigsten Anbaugebiete für Orangen in Spanien. Ein frischgepresster Saft zwischendurch ein Muss. Die kleinen Bergdörfer mit ihren Bars sind immer für eine Stärkung gut. Und Abends werden die Energiespeicher mit hervorragender regionaler Küche wieder gefüllt.

Costa Blanca: Rennradcamps und MTB Wochen

Sportbegeisterte Gastgeber

Verschiedene Hotelstandorte bieten sich an der Costa Blanca als ideale Ausgangspunkte für ein Rennradtrainingscamp an. Wir beraten gerne, welches Hotel am besten zu Ihrem Vorhaben passt.